Tui-Chef für Hilfen für Reisebüros - "Viele halten nicht lange durch"

Tui-Chef für Hilfen für Reisebüros - "Viele halten nicht lange durch"

Reuters  | 23.05.2020 00:00

Tui-Chef für Hilfen für Reisebüros -

Berlin, 23. Mai (Reuters) - Tui-Vorstandschef Fritz Joussen fordert angesichts einer drohenden Pleitewelle einen Rettungsschirm für Reisebüros. "Viele mittelständische Betriebe halten das nicht mehr lange durch", sagte Joussen der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Dafür sind die Margen für Veranstalter und Reisebüros zu gering. Ich unterstütze eine nicht rückzahlbare Übergangshilfe für die Reisebüros."

Tui TUIGn.DE selbst hat bereits einen vom Staat abgesicherten Kredit von 1,8 Milliarden Euro erhalten, Joussen schließt der Zeitung zufolge einen weiteren Antrag nicht aus. "Wir haben durch den Staatskredit die Liquidität für die kommende Zeit gesichert und die Kosten um 70 Prozent gesenkt", sagte er. Nach dem Ende der Reisewarnung Mitte Juni geh es jetzt darum, Reisen zu verkaufen. Umsatz sei der Weg, um gut aus der Krise zu kommen. "Aber natürlich müssen wir für alle Szenarien vorbereitet sein, niemand weiß, wie lange diese Krise die Tourismus-Industrie noch treffen wird."

Weitere Nachrichten

Aktuelle Kommentare

Kommentar schreiben
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Michael Stocker
Michael Stocker

Wenn kriminelle Abzockerfirmen wie opodo oder eDreams auf die Art vom Markt verschwinden ist das ein Grund zum Feiern. Wenn die Leute, die für solche Unternehmen arbeiten, durch Corona ihre Jobs verlieren dann hat die Krise sogar etwas gutes bewirkt.  ... (Weiterlesen)

23.05.2020 08:38 GMT· Antwort
Mike Post
Mike Post

....eine nicht rückzahlbare Übergangshilfe für die Reisebüros???Soll das ein Scherz sein?   ... (Weiterlesen)

23.05.2020 06:32 GMT· Antwort
Ralph Lettow
Ralph Lettow

Bei allem Verständnis, wo bleibt die Selbstversantwortlichkeit? Wer nicht vorsorgt trägt eine Mitverantwortung für seine Situation, selbst wenn er für die Ursache der Krise nicht kann.   ... (Weiterlesen)

23.05.2020 06:10 GMT· Antwort
Semih Mete
Semih Mete

We should all go on a carefull holiday with enough social distance, to keep/kickstart the economy and continue our normal lives from september, just being carefull should be enough to keep a flat curve esprcially from now on as more people are having antibodies. This way we will get rid of the social and economic impact the soonest. The other option is to sink untill the vaccine arrives and then try to start the economy from a more difficult position  ... (Weiterlesen)

23.05.2020 05:17 GMT· Antwort
Diskussion
Antwort schreiben ...
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.

Der Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen birgt hohe Risiken. Sie können Ihren Kapitaleinsatz vollständig oder teilweise verlieren. Die Kurse von Kryptowährungen sind extrem volatil und können von externen Faktoren wie finanziellen, regulatorischen oder politischen Ereignissen beeinflusst werden. Der Handel auf Margin erhöht das finanzielle Risiko.
Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel der Finanzinstrumente und/oder Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.
Fusion Media möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Kurse/Daten nicht unbedingt in Realtime oder genau sind. Alle Daten und Kurse werden nicht notwendigerweise von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
Es ist verboten, die auf dieser Website enthaltenen Daten ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenanbieters zu verwenden, zu speichern, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu ändern, zu übertragen oder zu verteilen. Alle Rechte am geistigen Eigentum sind den Anbietern und/oder der Börse vorbehalten, die auf dieser Website enthaltenen Daten bereitstellen.
Fusion Media kann von den Werbetreibenden, die sich auf der Website befinden, anhand Ihrer Interaktion mit den Werbeanzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.

English (USA) English (UK) English (India) English (Canada) English (Australia) English (South Africa) English (Philippines) English (Nigeria) Español (España) Español (México) Français Italiano Nederlands Português (Portugal) Polski Português (Brasil) Русский Türkçe ‏العربية‏ Ελληνικά Svenska Suomi עברית 日本語 한국어 简体中文 繁體中文 Bahasa Indonesia Bahasa Melayu ไทย Tiếng Việt हिंदी
Abmelden
Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?
NeinJa
AbbrechenJa
Veränderung wird gespeichert

+

Jetzt App downloaden

Mehr Insights der Börse, mehr Alarme, benutzerdefinierte Watchlists – das und mehr erhalten Sie kostenlos auf der App.

Investing.com ist noch besser auf der App!

Mehr Content, schnellere Kurse und Charts, und noch effizienteres Arbeiten ist nur auf der App möglich.