Gold Analyse: Edelmetall droht durchzurutschen!

Gold Analyse: Edelmetall droht durchzurutschen!

Rafael Müller  | 21.05.2019 10:39

Liebe Trader,

Der langfristige Blick auf den Kursverlauf des Goldes fördert einen relativ flachen, aber eindeutigen Abwärtstrend zutage. Der letzte markante Hochpunkt wurde bei 1.346 US-Dollar zu Beginn dieses Jahres gesetzt, anschließend schwenkte der Goldpreis in einen Abwärtstrend um und fiel auf 1.266 US-Dollar zurück. Damit liegen die Notierungen nun direkt auf den seit Juli 2018 bestehenden aber nur zwischengeschalteten Aufwärtstrend auf. Erfahrungsgemäß ziehen an solchen markanten Stellen die Kurse wieder hoch, doch die derzeitige Schwäche im Edelmetall Gold mahnt eindringlich zur Vorsicht. Ein weiterer Kursrutsch dürfte nicht ohne Folgen bleiben und könnte zu einem Trendbruch führen. Noch wurde eine Entscheidung seitens der Marktteilnehmer aber noch nicht gefällt.

Short-Chance:

Das entscheidende Triggerniveau beim Goldpreis ist die Marke von grob 1.265 US-Dollar. Unterhalb dieses wären Rückläufer zurück auf 1.238 US-Dollar zu favorisieren, darunter könnt es sogar zurück auf 1.200 US-Dollar wieder abwärts gehen. Gelingt hingegen eine nachhaltige Stabilisierung, könnte es oberhalb von 1.295 US-Dollar hingegen an die übergeordnete Abwärtstrendlinie sowie das Kursniveau um 1.330 US-Dollar aufwärtsgehen. Aus technischer Sicht besitzen Bullen noch leichte Vorteile, doch die aktuelle Schwäche sollte Käufer vorsichtiger werden lassen! Sollten sich die Aktienmärkte weiter abkühlen, könnten Investoren in den sicheren Hafen Gold flüchten und dem Edelmetall kurzzeitig einen deutlichen Vorteil verschaffen. Als Entscheidungsgrundlage wird wie immer, ein Wochenschlusskurs herangezogen.

Widerstände: 1.287 / 1.295 / 1.309 / 1.321

Unterstützungen: 1.273 / 1.266 / 1.255 / 1.248

Wochenchart:

XAU WO

Gold Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.275,60 US-Dollar/Unze; 10:20 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETS.COM - https://www.trading-house.de/markets/

Rafael Müller

Verwandte Beiträge

Aktuelle Kommentare

Kommentar schreiben
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Diskussion
Antwort schreiben ...
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.

Der Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen birgt hohe Risiken. Sie können Ihren Kapitaleinsatz vollständig oder teilweise verlieren. Die Kurse von Kryptowährungen sind extrem volatil und können von externen Faktoren wie finanziellen, regulatorischen oder politischen Ereignissen beeinflusst werden. Der Handel auf Margin erhöht das finanzielle Risiko.
Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel der Finanzinstrumente und/oder Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.
Fusion Media möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Kurse/Daten nicht unbedingt in Realtime oder genau sind. Alle Daten und Kurse werden nicht notwendigerweise von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
Es ist verboten, die auf dieser Website enthaltenen Daten ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenanbieters zu verwenden, zu speichern, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu ändern, zu übertragen oder zu verteilen. Alle Rechte am geistigen Eigentum sind den Anbietern und/oder der Börse vorbehalten, die auf dieser Website enthaltenen Daten bereitstellen.
Fusion Media kann von den Werbetreibenden, die sich auf der Website befinden, anhand Ihrer Interaktion mit den Werbeanzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.

English (USA) English (UK) English (India) English (Canada) English (Australia) English (South Africa) English (Philippines) English (Nigeria) Español (España) Español (México) Français Italiano Nederlands Português (Portugal) Polski Português (Brasil) Русский Türkçe ‏العربية‏ Ελληνικά Svenska Suomi עברית 日本語 한국어 中文 香港 Bahasa Indonesia Bahasa Melayu ไทย Tiếng Việt हिंदी
Abmelden
Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?
NeinJa
AbbrechenJa
Veränderung wird gespeichert

+