DAX Morgenanalyse: Der Einfluss der Europawahl auf den deutschen Leitindex

DAX Morgenanalyse: Der Einfluss der Europawahl auf den deutschen Leitindex

Money Monkeys  | 26.05.2019 19:39

Die Europa-Wahl am Sonntag steht gerade besonders im Fokus. In der Regel haben in den letzten Jahren, ganz gleich mit welchen (schlechten) Ergebnissen, derartige Events meist nur wenig Einfluss auf die Marktbewegung gefunden, daher bleibt der Chart erstmal ein gutes Hilfsmittel.

Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12424, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: weiterhin vorsichtig, politisch motivierte Rücksetzer jederzeit denkbar

Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die letzten Wochen zeigten sich die Freitage immer wieder recht kräftig und retteten so einigen schwachen Wochenverläufen den Popo. Für den Freitag waren demnach die Widerstände bei 12050 und 12100/12120 wichtig, die hätten rausgenommen werden müssen. Favorisiert hatte ich jedoch eher ein Abgleiten Richtung 11830/11800. Dem kam unser Dax nicht nach und rettete sich zum Freitag stattdessen wieder mal den Popo. Die 12100/12120 konnte dabei aber weder erreicht noch überboten werden. Damit hat unser Dax im Grunde einen recht unbedeutenden Freitag in den Chart gestellt. Zum Montag könnten nun wieder signalwirksamere Bewegungen einsetzen.

Besonders im Fokus stehen nun die beiden noch offenen Gaps. Oberhalb bei 12145 und unterhalb bei 11952. Ich würde mich zum Montag nun an den Extrempunkten vom Freitag ausrichten. Kann sich der Dax zum Montag über das Freitagshoch schieben, wäre ein Gapclose bei 12145 in der Folge recht wahrscheinlich. Gelingt das würde sich unser Dax für die Woche nun nach oben freilegen und könnte sogar 12270/12330, wenn nicht gar 12450 in Angriff nehmen.

Scheitert unser Dax aber daran, sich oberhalb zu beweisen, dürfe es ihm wohl so wie schon all die letzten Montage ergehen. Dann wären unterhalb von 11990 auf jeden Fall noch 11950 erreichbar und darunter dann auch 11900/11880. Das wäre dann auch mein erstes wichtigeres Ziel auf dem Weg zur 11830/11800. Sollte unser Dax zum Montag aber richtig Stress reinbringen, sollte man eine 11720 dann zum Dienstagvormittag gewiss auf dem Zettel haben.

Fazit: Zum Montag gilt es nun die Grenzen des Freitags zu sprengen. Schafft der Dax weitere Hochs über 12080 sollte ein Gapclose bei 12145 eingeplant werden. Gelingt das sind auch 12270/12330 wieder drin. Scheitert unser Dax aber daran oben zu liefern, dürfte das untere Gap bei 11952 schnell zuklappen und darüber hinaus auch eine 11900/11880 schnell erreichbar sein. Übergeordnet wäre unterhalb die 11720 eine größere Zielmarke.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Money Monkeys

Verwandte Beiträge

Aktuelle Kommentare

Kommentar schreiben
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Diskussion
Antwort schreiben ...
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.

Der Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen birgt hohe Risiken. Sie können Ihren Kapitaleinsatz vollständig oder teilweise verlieren. Die Kurse von Kryptowährungen sind extrem volatil und können von externen Faktoren wie finanziellen, regulatorischen oder politischen Ereignissen beeinflusst werden. Der Handel auf Margin erhöht das finanzielle Risiko.
Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel der Finanzinstrumente und/oder Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.
Fusion Media möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Kurse/Daten nicht unbedingt in Realtime oder genau sind. Alle Daten und Kurse werden nicht notwendigerweise von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
Es ist verboten, die auf dieser Website enthaltenen Daten ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenanbieters zu verwenden, zu speichern, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu ändern, zu übertragen oder zu verteilen. Alle Rechte am geistigen Eigentum sind den Anbietern und/oder der Börse vorbehalten, die auf dieser Website enthaltenen Daten bereitstellen.
Fusion Media kann von den Werbetreibenden, die sich auf der Website befinden, anhand Ihrer Interaktion mit den Werbeanzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.

English (USA) English (UK) English (India) English (Canada) English (Australia) English (South Africa) English (Philippines) English (Nigeria) Español (España) Español (México) Français Italiano Nederlands Português (Portugal) Polski Português (Brasil) Русский Türkçe ‏العربية‏ Ελληνικά Svenska Suomi עברית 日本語 한국어 中文 香港 Bahasa Indonesia Bahasa Melayu ไทย Tiếng Việt हिंदी
Abmelden
Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden möchten?
NeinJa
AbbrechenJa
Veränderung wird gespeichert

+